Amstetten: Neonazis waren aktiv

Neon­azis aus dem west­lichen Niederöster­re­ich haben offen­sichtlich in der Nacht auf Mittwoch in Amstet­ten Plakate mit der Parole „Lasst unsere Kam­er­aden frei“ geklebt.

In den Wochen zuvor waren schon etliche andere Schmier­ak­tio­nen der Neon­azis in Niederöster­re­ich fest­gestellt wor­den, mit denen die Ver­haf­tun­gen von Küs­sel und Co. the­ma­tisiert wurden.

In Amstet­ten find­en auch immer wieder Flug­blat­tak­tio­nen der AfP (Aktion­s­ge­mein­schaft für demokratis­che Poli­tik) statt. Im April 2009 haben Neon­azis öffentlich und untertags für den inhaftierten Nazi Gerd Hon­sik in Amstet­ten demon­stri­ert (Quelle: Kuri­er, 26.5.2011)