STANDARD-Interview: „Man kann diese Leute dingfest machen”

Lesezeit: 1 Minute

„Der von der FPÖ bekämpf­te Poli­zist Uwe Sai­ler sagt, dass die Neo­na­zi-Sei­te Alpen-Donau.Info längst abge­schal­tet sein könnte.”

STAN­DARD-Inter­view

„Man kann diese Leute dingfest machen”

23. Febru­ar 2011, 09:35

Der von der FPÖ bekämpf­te Poli­zist Uwe Sai­ler sagt, dass die Neo­na­zi-Sei­te Alpen-Donau.Info längst abge­schal­tet sein könnte

Linz — Der Lin­zer Poli­zist Uwe Sai­ler, des­sen von der FPÖ gefor­der­te Sus­pen­die­rung nun auf­ge­ho­ben wur­de, kri­ti­siert im Stan­dard-Inter­view, dass man die Neo­na­zi-Sei­te Alpen-Donau.Info längst vom Netz hät­te neh­men kön­nen. Der Täter­kreis sei bekannt, doch in der Poli­zei gebe es Neo­na­zi-Sym­pa­thi­san­ten. Rund um Sai­ler und den Grü­nen-Par­la­men­ta­ri­er Karl Öllin­ger hat­te die FPÖ 2010 einen „Spit­zel­skan­dal” gewit­tert. Wei­ter­le­sen auf derstandard.at