Wels (OÖ): Neonazi stört Gedenkfeier

Bei der Gedenk­feier zur Reich­s­pogrom­nacht am Dien­stag, 9.11.2010 in Wels (mit der Schaus­pielerin und Regis­seurin Asli Bayram) kam es zur Störak­tion eines Neon­azi. Der junge Neon­azi provozierte durch „Heil Hitler“-Rufe und „braune Gesten“, wie der Kuri­er vom 11.11.2010 berichtet. Der Mann trug auch ein T‑Shirt mit ver­bote­nen NS-Sym­bol­en. (Kuri­er, 11.11.2010)