Ein Freiheitlicher und seine Videos – Teil2

Noch völlig unbekümmert veröffentlicht Marcel Trauninger, der sich gerne in T-Shirts des RFJ Melk ablichten lässt und Ausschussmitglied für den RFW-Niederösterreich (Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender) ist, weiter Videos.


RFW-Profil von Marcel Trauninger

Weil wir diesen Tatendrang nicht bremsen wollen und wir uns nicht sicher sind wie lange dieser noch andauert, helfen wir ihm gerne dabei sich und seine Videos bekannter zu machen:


Das neueste Video, „Schlagkraft – Schwur – Der Treueste der Treuesten“, auf der Pinnwand der Facebook-Seite von Marcel Trauninger

Ein paar Highlights aus dem Video „Schlagkraft – Schwur – Der Treueste der Treuesten“:



„Luni“

„Für Michael „Lunikoff“ Regner von der Band Schlagkraft“, steht in der Beschreibung des Videos. Schlagkraft ist eine recht unbedeutende Band, deren Erwähnung hier zu viel des Guten wäre, aber wer ist „Lunikoff“? „deutscher Sänger und treuer Soldat“, um dem es in diesem Lied geht?

„Lunikoff“ oder auch Michael „Luni“ Regener, NPD-Mitglied, war der Sänger der neonazistischen Band Landser, vom Bundesgerichtshof in Deutschland wurde Landser, aufgrund seiner Volksverhetzenden Inhalte, als kriminelle Vereinigung eingestuft. Er wurde zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt. Seine neue Band ist die Die Lunikoff Verschwörung. 2004 musste ein Konzertauftritt seiner Band und einer weiteren rechtsextremen Band, Spreegeschwader, von einem Einsatzkommando der Polizei gestürmt werden.

Landser wurde vor allem durch Parolen wie „Deutschland muss arisch werden!“ oder auch „Rassenmischung ist Völkermord“ und vor allem durch ihre Songtexte bekannt.
Im Lied „Afrika Lied“ singen sie „Afrika für Affen, Europa für Weiße, steckt die Affen in ein Boot und schickt sie auf die Reise […] Das Boot, das sinkt unweigerlich Den Affen hilft kein Schrei’n Und weil keiner schwimmen kann, werden sie wohl ersoffen sein […] Afrika für Affen Europa für Weiße Steckt die Affen in ein Klo Und spüllt sie weg wie Scheiße“.
„Ran an den Feind“ spiegelt die Vernichtungsfantasien mancher Neonazis wieder: „Kamerad Kamerad Unsere Sturzkampfbomber starten Kamerad Kamerad Es lautet der Befehl Ran an den Feind Ran an den Feind Bomben auf Israel“
Im Lied „Arische Kämpfer“ wird dann schlussendlich Klartext gesprochen: „Punker, Schwule, Kommunisten Steh’n auf unser’n schwarzen Listen Am Tage X, zur Stunde null Da retten Euch auch keine Bull’n“

„Lunikoffs“ aktuelle Band „Die Lunikoff Verschwörung“ greift dieses Motiv in dem Lied „Was wird aus Deutschland“ wieder auf, wenn auch nicht so eindeutig, da er seine Lieder von einem Anwalt auf strafrechtlichen Inhalt überprüfen lässt:

Deutscher Soldat, treuer Kamerad
du liegst schon lange in deinem kühlen Grab.
Du kämpftest tapfer bis zum letzten Atemzug
bis gegen Ende des Krieges auch deine Todesstunde schlug.
könntest du sehen was heut hier los ist im Land
Du nähmst wieder die Sache in die Hand
und dann wie einst tapfer gestritten
mit der einzigen Frage auf den Lippen

Was wird aus Deutschland
wenn die Guten sich nicht wehren gewinnen die Schlechten
sind wir nicht mehr die Herren werden wir zu Knechten

darum vorwärts Kameraden, nur für euch ist dieses lied
Die ihr mit schwarz-weiß-roten Fahnen durch die deutschen Straßen zieht
wenn die feigen Spießer zittern und niemand zeigt mehr Wut
Gibts eins das nie erlahmt und das ist eure Wut!

Dieses Video, ein Lied für Michael „Lunikoff“ Regner, bewirbt Marcel Trauninger, Ausschussmitglied des RFW-Niederösterreich und Mitglied (?) des RFJ-Melk, auf seiner Facebook-Seite.