Korporierte in Ministerien

Mit Heinz-Chris­t­ian Stra­che als Parteiob­mann sind auch viele Kor­pori­erte (aus Burschen- und Mädelschaften) an wichtige Schalt­stellen in der FPÖ gekom­men. Viele von ihnen sind nun in den blauen Min­is­te­rien gelandet. Hier ein Überblick:

Min­is­ter (2): Heinz-Chris­t­ian Stra­che und Nor­bert Hofer
Kabi­nette (13):
Michael Klug (Vertei­di­gung), Volk­er Knes­tel, Dominic Keuschnig, Thomas Hüt­tner (Sozialmin­is­teri­um), Her­wig Götschober, Arndt Prax­mar­er, Irm­gard Fis­ch­er, Roland Ester­er (Verkehr und Infra­struk­tur), Rein­hard Teufel*, Alexan­der Höferl (Innen­min­is­teri­um), Kon­rad Weiß, Kon­rad Belakow­itsch, Heimo Prob­st (Sport und öffentlich­er Dienst)
Gen­er­alsekre­tari­ate (2): Andreas Reichardt (Verkehr und Infra­struk­tur), Roland Wein­ert (Sport und öffentlich­er Dienst)

*Teufel ist nicht nur Kabi­nettchef von Kickl, son­dern auch noch Land­tagsab­ge­ord­neter in Niederösterreich

(Stand 3.2.19; Quelle: fipu.at und eigene Recherchen)