(Salzburg) Kick Racism!

Kick Racism! Das 2017er Kick Racism Salzburg find­et am Son­ntag, den 10. Sep­tem­ber statt.

Zum 6. Mal laden wir euch ein, um gemein­sam gegen Ras­sis­mus zu kick­en. Zu Zeit­en in welchen Mauern wieder unüber­wind­bar scheinen, sind wir gut berat­en die „Vertei­di­ger des Abend­lan­des“ mit guten Freis­toß­vari­anten schlecht ausse­hen zu lassen. Die Defen­sive der Frem­den­feindlichkeit kann mit kreativem Dop­pel­passspiel aus­gekon­tert wer­den. Gle­ichzeit­ig müssen wir gut ste­hen und die Räume eng machen für recht­es Gedankengut. Ihr werdet sehen, unser bunter Offen­siv­fußball vom Fein­sten lässt der Frem­den­feindlichkeit die Luft ausgehen!

Im Rah­men des Fußballs, der eine uni­verselle Sprache spricht, ist es möglich gegen Vorurteile anzukämpfen und die Vielfalt als wichtiges Ele­ment unseres Zusam­men­lebens zu erken­nen. Am Spielfeld sind die Regeln für alle gle­ich, die Geschichte und Lebenssi­t­u­at­u­a­tion eines Men­schen ver­schwimmt mit den anderen des Teams, die Gemein­schaft, das Zusam­men­spiel und die Beteili­gung jedes Spiel­ers und jed­er Spielerin rück­en in den Vorder­grund, um zusam­men mehr zu erre­ichen. So sehen wir, dass wir einan­der brauchen und wie wir einan­der unsere Schwächen und Stärken ergänzen kön­nen. Lasst uns zusam­menkom­men um klarzu­machen, dass Ras­sis­mus und andere Vorurteile in Salzburg auf wack­e­li­gen Beinen stehen!

Fußball ist übri­gens nicht nur etwas für Män­ner. Mehr Frauen in die Teams!

Dieses Jahr spie­len wir wieder auf dem Post-Sport­platz in der Vogel­wei­der­straße 114.

Gespielt wird wieder in 4 Grup­pen, also mit 16 Teams ins­ge­samt. Für Einzelper­so­n­en gibt es wieder die Möglichkeit sich anzumelden und in einem der 2 zusam­mengewür­fel­ten Teams zu spie­len. Bitte achtet auch während des Spiels auf euch und die anderen, damit ein entspannter
Fußball- Nach­mit­tag gesichert ist.

Wir freuen uns auf eure Anmel­dung auf kick.racism.at!
Euer Kick Racism- Team