Festnahme nach Drohung gegen VdB und Kern

Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha wurde am Mittwochabend festgenommen, nachdem er über Twitter massive Drohungen gegen den Präsidentschaftskandidaten Van der Bellen und gegen Bundeskanzler Kern abgesondert hatte. Der Verdächtige Dominik G. hat sich auf Twitter als Neonazi mit dem Profil „mc 88“ präsentiert. Der Mann gilt als psychisch labil und wird besachwaltert, so der „Kurier.

"@krank_dj" bzw. "mc 88" letzte Woche auf twitter...

„@krank_dj“ bzw. „mc 88“ letzte Woche auf twitter…

Über Twitter hat Dominik G. Fotomontagen veröffentlicht, die Alexander Van der Bellen, Christian Kern, den türkischen Präsidenten Erdoğan, Papst Franziskus und Bushido von Messern durchbohrt bzw. malträtiert zeigen. Dazu kommen noch ein mutmaßliches (Selbst-)Porträt des Verdächtigen mit Hakenkreuz-Tattoo und etliche in holprigem Deutsch verfasste Lobsprüche auf die FPÖ und Norbert Hofer.

"@krank_dj" bzw. "mc 88" auf twitter

„@krank_dj“ bzw. „mc 88“ auf twitter

Der „Kurier schreibt zu den bisherigen Ermittlungserkenntnissen: „Der 27-jährige Verdächtige wurde am Mittwochnachmittag von Spezialkräften der Polizei observiert und anschließend von Beamten des Landesamtes für Verfassungsschutz festgenommen. Er ist geständig die Einträge vorgenommen zu haben. Der Mann wird keiner Neonazi-Gruppe zugeordnet. Das Motiv für die Tat dürfte in seinem Geisteszustand zu suchen sein, heißt es bei der Polizei.

xxx

Das mutmaßliches (Selbst-)Porträt des Verdächtigen mit Hakenkreuz-Tattoo, ebenso vom twitter-Account von „@krank_dj“ bzw. „mc 88“