Linz: Amoklauf gegen Asylheim angedroht

In der Nacht auf Sam­stag wurde im Bezirk Linz Land ein 20-jähriger Mann festgenom­men, der schon seit einiger Zeit einen Amok­lauf gegen „alle Asy­lanten mit sein­er Schrot­flinte“ bzw. gegen eine Asy­lun­terkun­ft in seinem Bezirk ange­dro­ht hat­te. Der „Stan­dard“ berichtet auch von Nazi-Phrasen und SMS mit „Nazi-Gedankengut“. Zudem wur­den bei ein­er Haus­durch­suchung diverse Waf­fen, Muni­tion und Nazi-Schrott gefunden.