Linz: Amoklauf gegen Asylheim angedroht

In der Nacht auf Samstag wurde im Bezirk Linz Land ein 20-jähriger Mann festgenommen, der schon seit einiger Zeit einen Amoklauf gegen „alle Asylanten mit seiner Schrotflinte“ bzw. gegen eine Asylunterkunft in seinem Bezirk angedroht hatte. Der „Standard“ berichtet auch von Nazi-Phrasen und SMS mit „Nazi-Gedankengut“. Zudem wurden bei einer Hausdurchsuchung diverse Waffen, Munition und Nazi-Schrott gefunden.