Graz: Attacken auf Flüchtlinge

Es war eine Rand­no­tiz in einem Beitrag des „Kuri­er“ vom 7.2. 16 über die Ver­dreifachung von Straftat­en gegen Asyl­wer­ber im Jahr 2015. In den beiläu­fi­gen Sätzen hieß es, dass in der Vor­woche am Mittwoch ein Aut­o­fahrer in Graz offen­sichtlich gezielt ver­sucht habe, zwei Asyl­wer­ber zu ram­men. Ein­er der Flüchtlinge wurde dabei leicht ver­let­zt, während der Flüchtling, der schon in der Mon­ta­gnacht beim Über­queren der Straße ange­fahren wurde, schw­er ver­let­zt wurde.