Salzburg: Gedenktafel zerstört

Unbekannte haben eine Gedenktafel für die Befreiung Salzburgs durch die US-Armee 1945 im Toscaninihof (nahe dem Felsenkeller in der Altstadt) zerstört. Die Tafel dürfte mit einer Steinschleuder oder Gaspistole nach der Gedenkveranstaltung am 4., spätestens aber am 9. Mai zerstört worden sein. Dass die Unbekannten Vandalen sein sollen, wie manche Medien mutmaßen, entbehrt jeder Grundlage. Es waren ziemlich sicher Rechtsextreme.