Trifft Ballbesucher Pogutter auf Pegida-Ballbesucher?

Wir ver­wen­den hier die männliche Form, weil es unter den Pegi­da-Demon­stri­eren­den kaum Frauen gibt. Und weil es ziem­lich wahrschein­lich ist, dass der Stadt­polizeikom­man­dant Karl Pogut­ter, der den Polizei-Ein­satz bei der Pegi­da ‑Kundge­bung am 8.2. in Linz leit­et, Burschis und Alte Her­ren tre­f­fen wird, die er beim Burschen­bund­ball am 10.1. in Linz ken­n­gel­ernt hat. Mit Ver­laub: ein Stad­polizeikom­man­dant als Ehren­gast bei einem Ball recht­sex­tremer Burschis, das ist schon ziem­lich daneben! Der gle­iche dann als Ein­sat­zleit­er bei ein­er Pegi­da-Kundge­bung (und Gegenkundge­bung) – das ist dann völ­lig unmöglich!

Stad­polizeikom­man­dant Karl Pogut­ter mit Detlef Wimmer