Weiz: “Sieg Heil“ am Hauptplatz

Lesezeit: 1 Minute

Ob sie alko­ho­li­siert waren, tut eigent­lich nichts zur Sache – erst vor Gericht wer­den die bei­den Män­ner (23 und 28), die am Haupt­platz von Weiz am Sonn­tag vor­mit­tags laut und deut­lich „Sieg Heil“ gegrölt haben, ver­mut­lich dar­auf Bezug neh­men. Ges­tern wur­den sie jeden­falls wegen NS-Wie­der­be­tä­ti­gung ange­zeigt. (Quel­le: APA)