Wiesen (Bgld): Gebranntes Hakenkreuz

Ein Hak­enkreuz haben bish­er unbekan­nte Täter ver­mut­lich in der ver­gan­genen Woche in einen Holztisch auf der Rast­sta­tion Regen­bo­gen­pyra­mide in Wiesen (Bezirk Mat­ters­burg) einge­bran­nt. Die Täter richteten auch noch weit­eren Sach­schaden an: „Die Van­dalen bran­nten dort in einen der Tis­che ein zwölf Zen­time­ter großes Hak­enkreuz ein, beschmierten einen hölz­er­nen Hock­er und eine Plex­i­glass­cheibe mit Lack­s­tift, brachen einen Rad­fahrstän­der aus Beton auseinan­der, beschädigten bei einem Rad­fahrsym­bol aus Sand­stein die Räder und ris­sen sie aus der Ver­ankerung“. (Regionews)