Braune Wölfe mit ÖVP-Unterstützung?

Michael Bon­va­l­ot mit einen sehr infor­ma­tiv­en Beitrag für das Web­magazin „Vice” über die Grauen Wölfe: Am 20. April hat die Avus­tu­rya Türk Fed­erasy­on (ATF; Türkisch-Öster­re­ichis­che Föder­a­tion) den 40. Jahrestag ihres Beste­hens gefeiert. Hin­ter der ATF ste­hen die faschis­tis­chen Grauen Wölfe. Die Grauen Wölfe ziehen seit vie­len Jahren eine blutige Geschichte des recht­en Ter­rors durch die Türkei und ganz Europa. Tausende fie­len den Mor­den ihrer Todess­chwadro­nen zum Opfer.

Was aber über­rascht ist, dass die ÖVP die Ver­anstal­tung mit einem Empfehlungss­chreiben des Organ­i­sa­tion­sref­er­enten der ÖVP Wien-Favoriten, Mustafa Iscel, unter­stützte, wie Bon­va­l­ot berichtet. Iscel war 2006 ein­er bre­it­eren Öffentlichkeit bekan­nt gewor­den, als er türkische Plakate druck­en ließ, auf denen stand: „Falls Sie nicht wollen, dass der Völk­er­mord an den Arme­niern anerkan­nt wird, (…) wählen Sie ÖVP!“

Weit­er mit Vice — Wenn braune Wölfe heulen