Urteil gegen Sabaditsch-Wolff bestätigt

Lesezeit: 1 Minute

Der rech­te Blog „Poli­ti­cal­ly incor­rect“ berich­tet, dass der Obers­te Gerichts­hof das Urteil gegen Eli­sa­beth Saba­dit­sch-Wolff wegen Her­ab­wür­di­gung reli­giö­ser Leh­ren bestä­tigt hat. Das Gericht war der Auf­fas­sung, dass die Dif­fa­mie­rung Moham­meds der pri­mä­re Zweck des Semi­nars gewe­sen ist und nicht die Ver­mitt­lung von Fak­ten über den Islam. Das Semi­nar war eine Ver­an­stal­tung des Frei­heit­li­chen Bil­dungs­in­sti­tuts. Wei­te­re Infos zu Saba­dit­sch-Wolff.