Salzburg: Nazi-Attacke auf Juso-Lokal

Die geschmierten Parolen sind ein­deutig. Schon zum wieder­holten Mal wurde das gemein­same Büro von VSStÖ, AKS und Jusos Salzburg mit Neon­azi-Parolen beschmiert, heißt es in ein­er Aussendung des VSStÖ. Auf der Home­page des VSStÖ Salzburg sind auch einige Fotos der Schmier­ereien („FPÖ statt SPÖ“, „Linksrot=Volkstod“) zu besichtigen.

Bildquelle: FB VSStÖ Salzburg