Salzburg: Nazi-Attacke auf Juso-Lokal

Lesezeit: 1 Minute

Die geschmier­ten Paro­len sind ein­deu­tig. Schon zum wie­der­hol­ten Mal wur­de das gemein­sa­me Büro von VSStÖ, AKS und Jusos Salz­burg mit Neo­na­zi-Paro­len beschmiert, heißt es in einer Aus­sendung des VSStÖ. Auf der Home­page des VSStÖ Salz­burg sind auch eini­ge Fotos der Schmie­re­rei­en („FPÖ statt SPÖ“, „Linksrot=Volkstod“) zu besichtigen.

Bild­quel­le: FB VSStÖ Salzburg