Die Identitären: nicht lockere, sondern straff geführte Burschis

Lesezeit: 1 Minute

Mit einer inter­es­san­ten und gut doku­men­tie­ren Ana­ly­se zu den „Iden­ti­tä­ren“ war­tet der Blog „Gam­ma“ hauf. Im deut­li­chen Kon­trast zu ihrer Selbst­dar­stel­lung deu­tet vie­les dar­auf hin, dass die „Iden­ti­tä­ren“ ein ziem­lich straff geführ­tes Pro­jekt sind. Auch die Grün­dungs­ter­mi­ne der ver­schie­de­nen iden­ti­tä­ren Grup­pen in Öster­reich legen das nahe.

Wei­ter mit Gam­ma-Blog: “Straff geführ­tes, deut­sches Projekt”