Die Identitären: nicht lockere, sondern straff geführte Burschis

Mit ein­er inter­es­san­ten und gut doku­men­tieren Analyse zu den „Iden­titären“ wartet der Blog „Gam­ma“ hauf. Im deut­lichen Kon­trast zu ihrer Selb­st­darstel­lung deutet vieles darauf hin, dass die „Iden­titären“ ein ziem­lich straff geführtes Pro­jekt sind. Auch die Grün­dung­ster­mine der ver­schiede­nen iden­titären Grup­pen in Öster­re­ich leg­en das nahe.

Weit­er mit Gam­ma-Blog: “Straff geführtes, deutsches Projekt”