Podiumsdiskussion im Rahmen des Projekts „Hochschulen in der NS-Zeit”

18.1.2013, um 19:00 Uhr
Uni­ver­sität für Musik und darstel­lende Kun­st Wien, Fan­ny Hensel-Mendelssohn-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Das Pro­jekt „Hochschulen in der NS Zeit” ver­sucht Studieren­den die
Möglichkeit zu geben die Geschichte der eige­nen, aber auch anderer
Uni­ver­sitäten, zu erforschen. Seit Herb­st 2012 arbeit­en an mehreren
Uni­ver­sitäten Sem­i­nar­grup­pen an der Aufar­beitung einzel­ner Themen,
um sie schlussendlich in ein­er gemein­samen Pub­lika­tion zu
veröffentlichen.

Am Podi­um disku­tieren dazu:

Eva Blim­linger, Rek­torin Akademie der Bilden­den Künste
Oliv­er Rathkolb, Vor­stand Insti­tut für Zeit­geschichte Uni Wien
Nina Horaczek, Jour­nal­istin und Autorin
Mod­er­a­tion: Tan­ja Malle, Ö1

VertreterIn­nen der Medi­en sind her­zlich eingeladen!
Um Anmel­dung unter [email protected] wird gebeten.