Graz: Antifaschistisches Clubbing

Lesezeit: 1 Minute

Gra­zer Anti­fa­schis­tIn­nen laden herz­lich ein zum Pro­test gegen den FPÖ-Wahlkampfauftakt:

http://maydaygraz.wordpress.com/

———
Anti­fa­schis­ti­sches Clubbing

Rechts­extre­me aus dem Takt bringen!

Fr. 12.10., 15:30, Graz Süd­ti­ro­ler Platz: Antifa-Demo

Am Frei­tag, dem 12.10. fin­det mit Eustac­chio und Stra­che der Wahl­kampf­auf­takt der Gra­zer FPÖ im Restau­rant „Pra­to“ (Sack­stras­se 16) statt. Doch nicht ohne unse­ren Pro­test! Die­se Par­tei betreibt seit Jah­ren ras­sis­ti­sche Het­ze und Neo­na­zis­mus. Ihr angeb­li­ches Ein­tre­ten für den „klei­nen Mann“ ist nichts ande­res als Aus­gren­zung, Repres­si­on und Dem­ago­gie. Auch in Graz hat sich die FPÖ vor allem für dis­kri­mi­nie­ren­de Ver­bo­te stark gemacht.

Des­halb: Wenn Rechts­extre­me sich am Frei­tag für ihre Het­ze in Stim­mung schun­keln, raus auf die Stra­ße! Gegen Ras­sis­mus, Neo­na­zis­mus und rechts­extre­me Schlagerpartys!

Anti­fa­schis­ti­sches Bünd­nis Gradec
———
Hin­kom­men, wei­ter­sa­gen, weiterleiten!