Unterricht für und Rücktritt von Strache!

In ein­er Online-Peti­tion wird der Rück­tritt von Heinz Chris­t­ian Stra­che gefordert, Bun­de­spräsi­dent Fis­ch­er ver­weigert ihm einst­weilen das Große Gold­ene Ehren­ze­ichen, während in Flug­blät­tern und im Inter­net Nach­hil­fe in Geschichte von einem Her­rn Stra­che ver­langt wird.

Der FPÖ-Parteiob­mann muss einst­weilen nicht offen­baren, wie er den Orden, den ihm die Bun­desregierung umhän­gen wollte, dem öster­re­ichis­chen Volk wid­men wollte. Bun­de­spräsi­dent Fis­ch­er hat die Ordensver­lei­hung zurück­gestellt, Her­bert Kickl schäumt über die „pseudo­moralis­che Agi­ta­tion“.

Eine Online-Peti­tion, die mit­tler­weile schon mehr als 2.000 Unter­stützerIn­nen hat, fordert den Rück­tritt von Stra­che, zu dem er selb­st ver­mut­lich zu feig ist. Hier kann man unterschreiben.

Auf Flug­blät­tern in Wien und auch auf Face­book sucht ein Herr Stra­che drin­gend Geschichte-Nach­hil­fe und auch ein „Stolper­stein“ für den neuen Juden Stra­che wurde schon gesichtet.