Spittal/Drau (Ktn): Wieder Hakenkreuz-Schmierereien

Die letzte Schmiererei in Spittal ereignete sich Ende September 2010. Damals wurden 3 Jugendlichen ausgeforscht und als „Anführer“ ein 15-jähriger Deutscher benannt, der seine Schmierereien mit „dd“ (der Deutsche) signierte.

Auch diesmal wurden im Bereich der Pfarrkirche von Spittal Hakenkreuze geschmiert. Im September 2010 wurde noch erklärt, dass bei den Jugendlichen keine Kontakte zur Neonazi-Szene vermutet würden….. (Quelle: Krone 27.2.2011)