NPD: Hakenkreuzkekse für den Führer

Man weiß es ja – ist aber den­noch immer wieder über die Frech­heit der Alt — und Neon­azis über­rascht! Für die Öffentlichkeit tra­gen sie gefälschte Doku­mente zusam­men, in denen die Ermor­dung von Mil­lio­nen Juden in den Gaskam­mern für (technisch,baulich etc.) unmöglich erk­lärt wird, intern grölen sie die wider­lich­sten Gaskam­mer­lieder. Auch die NPD ist da nicht anders: öffentlich erk­lären ihre Funk­tionäre, mit dem Nation­al­sozial­is­mus nichts am Hut zu haben, in ihren inter­nen Mails wird den NS-Größen von Hitler bis Goebbels gehuldigt. Bevor wir die Öster­re­ich-Con­nec­tions in den NPD-Mails kom­men­tieren, noch ein­mal zu den innerdeutschen Nazi-Leaks in der TAZ.