Salzburg: Wieder Nazi-Attacke auf Kulturzentrum

Lesezeit: 1 Minute

Nach weni­gen Wochen Ruhe gab es am 19.2.2011 neu­er­li­chen einen Angriff von Neo­na­zis auf das selbst­ver­wal­te­te Sozi­al- und Kul­tur­zen­trum SUB in der Müll­ner Haupt­stra­ße in Salzburg.

Die Jungna­zis stürm­ten zu dritt das Ver­eins­lo­kal und droh­ten dem ein­zi­gen Anwe­sen­den mit neu­er­li­chen Angrif­fen, wenn wei­ter im Inter­net über die Neo­na­zi-Über­grif­fe berich­tet werde.

Sie­he auch: Pro­ble­me mit Nazis in Salzburg