Salzburg: Wieder Nazi-Attacke auf Kulturzentrum

Nach weni­gen Wochen Ruhe gab es am 19.2.2011 neuer­lichen einen Angriff von Neon­azis auf das selb­stver­wal­tete Sozial- und Kul­turzen­trum SUB in der Müll­ner Haupt­straße in Salzburg.

Die Jung­nazis stürmten zu dritt das Vere­inslokal und dro­ht­en dem einzi­gen Anwe­senden mit neuer­lichen Angrif­f­en, wenn weit­er im Inter­net über die Neon­azi-Über­griffe berichtet werde.

Siehe auch: Prob­leme mit Nazis in Salzburg