Salzburg: Wieder Nazi-Attacke auf Kulturzentrum

Nach wenigen Wochen Ruhe gab es am 19.2.2011 neuerlichen einen Angriff von Neonazis auf das selbstverwaltete Sozial- und Kulturzentrum SUB in der Müllner Hauptstraße.

Die Jungnazis stürmten zu dritt das Vereinslokal und drohten dem einzigen Anwesenden mit neuerlichen Angriffen, wenn weiter im Internet über die Neonazi-Übergriffe berichtet werde.

Siehe auch: Probleme mit Nazis in Salzburg