Götzis (Vbg): Noch ein Brauner als Blauer!?

In Vorarl­berg geht es im Tak­tschlag weit­er: nach dem blauen Gemein­der­at aus Bre­genz, der der Pädophilie verdächtigt wird, kam der blaue Gemein­der­at aus Götzis, der zahlre­iche Waf­fen und NS-Devo­tion­alien bei sich gehort­et hat­te und mit Blood & Hon­our gut im Geschäft war, und jet­zt der deut­liche Hin­weis auf einen weit­eren blauen Gemein­der­at in Götzis, der auf thiazi.net postet!

In ein­er Land­tagsan­frage an Sicher­heit­s­lan­desrat Schwär­zler möchte Grü­nen-Klubob­mann Johannes Rauch Auskun­ft darüber, was die Ergeb­nisse der polizeilichen Ermit­tlun­gen im Zusam­men­hang mit den Erhe­bun­gen gegen einen bis vor kurzem in der FPÖ Götzis täti­gen Man­datar sind. Bekan­ntlich wur­den im Zuge ein­er Haus­durch­suchung eine Menge Waf­fen sowie Uni­for­men und Naz­i­flaggen gefun­den. Möglicher­weise ist ein weit­er­er Man­datar der FPÖ-Götzis in diesem Umfeld unter­wegs”, so Rauch. Ein Ein­trag auf ein­er ein­schlägi­gen Nazi-Web­site legte jeden­falls den Ver­dacht nahe — ich möchte von LR Schwär­zler wis­sen, ob es dazu Erhe­bun­gen der Sicher­heits­be­hör­den gibt und, wenn ja, mit welchen Ergeb­nis­sen,” so Rauch.