Wiener Neustadt (NÖ): Hakenkreuzschmierer unterwegs

Nach der Flugblatt- Aktion der „Volkstod“-Nazis berichtet „Junger Roter“ auf seinem blog nun auch über großflächige Hakenkreuz-Schmierereien im Bereich des Fischa-Parks.

Insgesamt 50 Hakenkreuze bzw. sprüäche wie „Türken raus“ wurden auf 2 Ebenen der Garagen-Anlage gesprayt. Signiert wurden die Schmierereien mit „Spraymers are back“. Das deutet darauf hin, dass die Täter mit jenen ident sind, die im Vorjahr in Bad Fischau Hakenkreuze geschmiert haben.

Auch in Bad Vöslau wurden erst vor wenigen Tagen Nazi-Sprüche geschmiert.

(Bildrechte bei „Junger Roter“)