Burschenschaft Olympia: Budensänger Hähnel freigesprochen

Jörg Hähnel, der Nazi-Barde, der im Jänner 2008 auf der Bude der Burschenschaft Olympia trällern durfte und auch zum Burschi-Ball in der Hofburg eingeladen war, wurde vor wenigen Tagen vom Vorwurf der Beleidigung freigesprochen, aber der nächste Prozess für den vorbestraften NPD-Funktionär wartet schon…

Vor Gericht und auf hoher See…

30. November 2010 | Von Berlin rechtsaußen

Wegen einer Rede in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg stand der NPD-Verordnete Jörg Hähnel am Dienstag zum wiederholten Mal vor Gericht. Hähnel hatte während einer Debatte zur Umsetzung des Integrationskonzeptes im Bezirk im November 2008 Integration als “nichts anderes als Völkermord” bezeichnet. Weiterlesen auf Berlin rechtsaußen