Kickls rechte Rekruten

Das geduldige Wer­ben des ehe­ma­li­gen Innen­min­is­ters Her­bert Kickl in recht­sex­tremen Blättchen um Nach­wuchs für die Polizei scheint endlich Früchtchen zu brin­gen. Schön langsam apern die ersten aus, wie zulet­zt der „Kuri­er“ am 12.9.19 berichtet. Fragt sich, ob der im „Kuri­er“ erwäh­nte Prak­tikant im Bun­deskrim­i­nalamt Mit­glied der FPÖ und der braunen NPD ist?

Zuvor gab es schon eine Anfrage von Peter Pilz zu den „recht­sex­tremen Polizeis­chülern des Her­bert K.“ mit der uner­freulichen Antwort von Innen­min­is­ter Peschorn, wonach bei 13 Polizis­ten ein begrün­de­ter Ver­dacht auf iden­titäre Kon­tak­te bestünde.

Der Recherche des „Kuri­er“ haben wir nichts hinzuzufü­gen – ausgenom­men die Screen­shots, die uns nach der Veröf­fentlichung des Beitrags noch über­mit­telt wur­den (danke an die „Antifa-Recherche Info“!). Da fragt doch der im Kuri­er erwäh­nte Prak­tikant im Bun­deskrim­i­nalamt Joachim S. B. ganz brav an, ob eine Dop­pelmit­glied­schaft bei der FPÖ und NPD möglich wäre.

Joachim S. B. fragt bei der NPD an, ob denn eine Doppelmitgliedschaft in NPD und FPÖ möglich ist.

Joachim S. B. fragt bei der NPD an, ob denn eine Dop­pelmit­glied­schaft in NPD und FPÖ möglich ist.

Wir ken­nen diese Sehn­sucht einiger öster­re­ichis­ch­er Brauner nach ein­er Mit­glied­schaft in ein­er richtig braunen Partei schon von früher und wis­sen es auch zu würdi­gen, dass der Joachim ganz brav beim NPDler anfragt, ob das vere­in­bar sei.

Joachim S. B. outet sich als Fan von Udo Voigt

Joachim S. B. out­et sich als Fan von Udo Voigt

Aber Joachim, pfui – da sind wir jet­zt ganz streng: Für einen Polizis­ten gehört sich das nicht! Bei der FPÖ dürfte das Prob­lem ein­er Mit­glied­schaft in der NPD eher nicht vorhan­den sein, da sie ja den Claim „Soziale Heimat­partei“ auch von der NPD abgekupfert hat.

2x Soziale Heimatpartei – NPD und FPÖ

2x Soziale Heimat­partei – NPD und FPÖ

Jet­zt sind wir schon ges­pan­nt, wann und ob die anderen Polizis­ten und Polizeis­chüler, die ja „nur“ gespendet haben bei den Iden­titären oder andere braune Fleck­en mit sich herum­tra­gen, auch noch ausapern.