(Wien) Rep.Club: Der rechte Streit um Europa

Der rechte Streit um Europa
Wann: 12. April 2017, 19 Uhr, im Republikanischen Club – Neues Österreich.
Wo: Republikanischen Club – Neues Österreich, Rockhgasse 1, 1010 Wien, Eingang Café Hebenstreit

Die politische Rechte gibt sowohl in der EK, im Rat als auch im Europäischen Parlament den Ton an, liegt aber mit den rechtsextremen und -populistischen Parteien im Streit um die Zukunft Europas: Finanz- und Flüchtlingskrise haben die Integrationsmüdigkeit verschärft.

Mit dem BREXIT hat das erste Land seinen Austritt angekündigt. 2017 stehen in den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und eventuell Italien Wahlen an, überall werden rechtsextremen und -populistischen Parteien Zuwächse prognostiziert. Wie sehen aber konkurrierende Europa-Konzepte von ganz rechts bis wirtschaftsliberal konkret aus? Welche Vorstellungen von Binnenmarkt und Festung Europa sind im Umlauf? Und welche Rolle spielen kleinräumigere Abschottungskonzepte?

Präsentation des Kurswechselheftes 4/2016 und Diskussion mit:
– Joachim Becker (WU-Wien)
– Hanna Lichtenberger (Uni Wien)
– weitere Namen werden noch bekannt gegeben
– Moderation: Christa Schlager (Kurswechsel Redaktion)