Passau (BRD)/Suben (OÖ): Grenzübertritt mit Hitler-Gruß

Bei ein­er Gren­zkon­trolle in der Nähe von Suben beachtete ein PKW-Lenker das Hal­tes­ig­nal der Polizei nicht, während ein Beifahrer den Beamten den Hit­ler­gruß zuschrie, berichtet die OÖN in ihrer Online-Aus­gabe. Die Insassen, vier junge Män­ner aus dem bay­erischen Land­kreis Freyung-Grafe­nau, wur­den später in Pas­sau ange­hal­ten und angezeigt: Der Lenker (18) wegen Mis­sach­tung der Anhal­tung, der Beifahrer ver­mut­lich nach § 86a StGB (BRD).