„Alles Roger?“ – Sicher nicht!

Die von uns schon mehrfach porträtierte Zeitschrift „Alles Roger“, die von Ronnie Seunig gegründet wurde, steht unter schwerem Verdacht. Das Magazin steht – so der Standard vom 24.11.2016 – unter dem Verdacht, dass einige seiner Interviews so gar nicht geführt wurden. Chefredakteur Roland Hofbauer, der zuletzt beim rechtsextremen Linzer Kongress einen Auftritt hatte, wird zwar als Interviewer angeführt, will die Interviews aber angekauft haben.

Die Schwerpunktseite des Standard (Thema: Fake-News) beschäftigt sich aber nicht nur mit den seltsamen Interviews bei „Alles Roger?“, sondern auch mit viralen Wahlkämpfen „mit Hass und Lügen“. Hier der Link zum Artikel.