Gmünd (NÖ): Rechtsextreme Schmierereien

Am Wochenende 13./14. Februar haben bisher unbekannte Täter Schmierereien mit rechtsextremen Parolen im Bereich des Access-Industrial-Parkes und in der Bleyleben durchgeführt, berichtet die NÖN (24.2.2016/ Gmünd) . Die Trafostation in der Bleyleben wurde mit „Scheiss Ausländer“, „A.C.A.B.“ (all cops are bastards) und einem – dann wieder übermalten – Hakenkreuz beschmiert. Die Stadtgemeinde hat Anzeige erstattet.