Die Früchte des Terrors

Die Toten der schrecklichen Terror-Attentate von Paris sind noch nicht einmal begraben, da werden sie schon instrumentalisiert. Was in einem „Spiegel“-Kommentar am Beispiel des CSU-Ministers Markus Söder für die BRD beschrieben wird, gilt auch für Österreich und HC Strache: die Menschen, die vor dem IS-Terror (auch vor den Fassbomben der syrischen Regierung) nach Europa fliehen, werden zu Verdächtigen erklärt und einmal mehr die Schließung der Grenzen für sie gefordert. Weiter mit Spiegel Online.