Bus-Chauffeurin wirft Rassisten raus

Lesezeit: 1 Minute

Es gibt sie, die gro­ßen und die klei­nen Ges­ten von Mensch­lich­keit, Anstand und Zivil­cou­ra­ge! Für ers­te­res ste­hen die vie­len hun­dert Hel­fe­rIn­nen, die seit Wochen Flücht­lin­ge betreu­en. Und für die Zivil­cou­ra­ge steht eine Gra­zer Bus­fah­re­rin, die einen Ras­sis­ten, der aus­län­di­sche Fahr­gäs­te beschimpft hat, aus dem Bus gewie­sen hat: „In mei­nem Bus wird kei­ner beschimpft“, erzählt sie der „Klei­nen Zei­tung. Soll­te eigent­lich für alle Bus­se gel­ten – und nicht nur dort!