Spittal (Kärnten): Nazi-Parolen für die Nachbarn

Mittels Handy wurde das Gegröle von zwei jungen Männern, die in einer Wohnung in Spittal/Drau am Freitag abends um rund 22 h laut und deutlich Nazi-Parolen von sich gaben, aufgezeichnet und der Polizei übergeben. Die stattete den beiden (20 und 21) darauf einen Besuch ab, bei dem diese zugaben, zur Musik der „Landser“ so laut gesungen zu haben, dass auch die Nachbarn noch eindeutig ihre Gesinnung feststellen konnten (Quelle: kleinezeitung.at)