Rechter Musikexport ‚Allerseelen‘ in Berlin

Lesezeit: 1 Minute

In einem aus­führ­li­chen Bei­trag beschäf­tigt sich der Blog „Ber­lin rechts­au­ßen“ mit dem Neo­folk-Pro­jekt „Aller­see­len“, hin­ter dem der öster­rei­chi­sche Musi­ker Ger­hard Petak ali­as Hall­statt ali­as Kad­mon steht. Für Sams­tag, 28. März ist in Ber­lin Kreuz­berg ein Kon­zert mit „Aller­see­len“ geplant, das nicht zufäl­lig ziem­lich kon­spi­ra­tiv vor­be­rei­tet wird:„Allerseelen“ ist extrem rechts.

„Ber­lin rechts­au­ßen“ begrün­det sei­ne Ein­schät­zung von „Aller­see­len“ sehr detail­liert (hier nur auszugsweise):

„Neben Hom­ma­gen an die „Schwar­ze Son­ne“ und an SS-Dicht­kunst hat „Aller­see­len“ eine Ver­öf­fent­li­chung der natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Ant­ark­tis-Expe­di­ti­on „Neu­schwa­ben­land“ gewid­met. Wei­ter­hin gibt es Wür­di­gun­gen von ein­schlä­gi­gen his­to­ri­schen Figu­ren wie der NS-Fil­me­ma­che­rin Leni Rie­fen­stahl, des Faschis­ten Juli­us Evo­la oder dem SSler Otto Rahn“.

Auch der aus­führ­li­che Wiki­pe­dia-Ein­trag zu „Aller­see­len“ macht deut­lich, dass es bei „Aller­see­len“ trotz gegen­tei­li­ger Beteue­rungs­ver­su­che zahl­rei­che Anknüp­fungs­punk­te an rechts­extre­me Ideo­lo­gien gibt.


Rechts­extre­me Musik ist «Ein­stiegs­dro­ge» in Neo­na­zi-Sze­ne, Bild: Lan­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung NRW
-

Und so neben­bei: auch die Freund­schafts­lis­te von Ger­hard Petak ali­as Hall­statt auf Face­book ist nicht ohne. Da fin­det sich der rechts­extre­me Chef­ideo­lo­ge Alex­an­der Dugin eben­so wie der bel­gi­sche Neo­na­zi Kris Roman. Auch der extrem rech­te Bur­schen­schaf­ter und Prieb­ke-Fan Manu­el Och­sen­rei­ter ist dar­un­ter. In des­sen rechts­extre­mer Zeit­schrift „Zuerst“ durf­te Petak über Con­chi­ta Wurst her­zie­hen: “Die­ser Trans­ves­tit ist als Phä­no­men eine von vie­len Loko­mo­ti­ven des Wes­tens, die gefähr­lich auf einen Abgrund zusteu­ern“. Auf sei­nem Face­book-Pro­fil ‚Ger­hard Hall­statt II“ hat er nach eige­nen Anga­ben einen – offen­sicht­lich sehr het­ze­ri­schen- Car­toon zu „Con­chi­ta Riot‘ und ‚Pus­sy Wurst‘ ver­öf­fent­licht, der ihm eine Sper­re für einen Monat eintrug.

Ber­lin rechts­au­ßen: Extrem rech­tes Kon­zert in Kreuz­berg geplant.