Gedenken an Todesmärsche 1945

Anlässlich der Morde an ungarischen Jüdinnen und Juden in der Dult im Jahr 1945
Gedenkveranstaltung in Gratkorn (Stmk)

Sa 8. Nov. 2014 19:00 – 20:30 Wien
Gratkorn (Stmk), Musik- und Kunstschule Gratkorn, Schulgasse 6a

Einführung: Maximilian H. Tonsern

Zu den Todesmärschen im Jahr 1945: Karl Albrecht Kubinzky, Historiker aus Graz

Zum „Lager V“ in Graz: Rainer Possert, Aktivist für eine Gedenkstätte im ehemaligen Anhaltelager in Liebenau in Graz

Zudem wird ein Brief einer ungarischen Überlebenden eines Todesmarsches verlesen (sie kann aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters nicht zur Veranstaltung kommen).

Musikalische Umrahmung: Karl Haidmayer und Karlheinz Pöschl