Publikative: „…es ist nicht zu viel gesagt, wenn man es einen politischen Schauprozess nennt…“

Die Redaktion der Publikative hat Josef S. Rechtsanwältin Kristin Pietrzyk interviewt: Der linke Aktivist Josef aus Jena wurde in Wien wegen versuchter schwerer Körperverletzung, Landfriedensbruchs und Sachbeschädigung zu 12 Monaten verurteilt. Das Urteil scheint eine Stellvertreterfunktion zu haben und der Verurteilte geht nun gegen den Schuldspruch vor. Weiterlesen auf publikative.org – Urteil gegen Josef: „…es ist nicht zu viel gesagt, wenn man es einen politischen Schauprozess nennt…“