BZÖ – Funktionär gedenkt Kriegsverbrecher

Einem aufmerk­samen Ein­wohn­er von Bad Leon­felden (OÖ) fiel die selt­same Gedenkanzeige im Schaukas­ten des BZÖ auf – er ver­ständigte die „Oberöster­re­ichis­chen Nachricht­en“ und deshalb wis­sen wir jet­zt, dass ein Funk­tionär des BZÖ kein Prob­lem sieht, des NS-Kriegsver­brech­ers und SS-Mannes Wal­ter Red­er zu gedenken. Das BZÖ denkt nicht an Auss­chluss, die Behörde aber an Ermit­tlun­gen nach dem Ver­bots­ge­setz. Weit­er mit OÖN — Kriegsver­brech­er-Gedenken in einem BZÖ-Schaukas­ten