Internationaler Flüchtlingstag — European Umbrella March

Lesezeit: 1 Minute

Fr, 20. Juni, 17:00 – 18:00
Heldenplatz/Ballhausplatz, 1010 Wien

Inter­na­tio­na­ler Flücht­lings­tag — Euro­pean Umbrel­la March

Die Euro­päi­schen Flücht­lings­hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen rufen auch heu­er wie­der zum EUROPEAN UMBRELLA MARCH auf. Im ver­gan­gen Jahr hat sich die Situa­ti­on der Flücht­lin­ge, in den Kri­sen­re­gio­nen nicht ver­bes­sert, vor allem in Syri­en und sei­nen Nach­bar­län­dern ist es zu einer dra­ma­ti­schen Ver­schär­fung der Lage gekom­men. UNHCR hat inzwi­schen über 2,4 Mil­lio­nen syri­sche Flücht­lin­ge in den Nach­bar­län­dern regis­triert, wei­te­re 6,5 Mil­lio­nen Per­so­nen wur­den inner­halb des Lan­des ver­trie­ben. Die von Öster­reich aber auch von ande­ren Staa­ten ver­kün­de­ten Maß­nah­men sind nicht ein­mal ein Trop­fen auf den hei­ßen Stein.

Der EUROPEAN UMBRELLA MARCH am Inter­na­tio­na­len Flücht­lings­tag steht daher heu­er im Zei­chen der syri­schen Flücht­lings­kri­se. Euro­päi­sche NGOs haben mit der Kam­pa­gne ein Zei­chen gesetzt und for­dern die Öff­nung der EU-Gren­zen für syri­sche Flüchtlinge.

Infor­ma­ti­on: http://www.asyl.at/eum_14.htm