Die SPÖ, Wehrmachts-Deserteure und Otto Tschadek!

Lesezeit: 1 Minute

Harald Wal­ser, Bil­dungs­spre­cher der Grü­nen Öster­reich, über die SPÖ, Wehr­machts-Deser­teu­re und Otto Tscha­dek: „Man soll nicht dar­um her­um­re­den: Ja, in Salz­burg gibt es unter­schied­li­che Auf­fas­sun­gen dar­über, wann, wo und in wel­cher Form jener min­des­tens 14 Opfer der NS-Herr­schaft gedacht wer­den soll, die Anfang Juli 1944 im Raum Gold­egg Opfer von SS oder NS-Jus­tiz gewor­den sind. Ich habe mei­ne Mei­nung dazu deut­lich kund­ge­tan: „Geden­ken an Wehr­machts­de­ser­teu­re in Gold­egg!“” Harald Wal­ser — Die SPÖ, Wehr­machts-Deser­teu­re und Otto Tschadek!