Rechtsextreme stören antifaschistische Veranstaltung an Uni Graz

Bei ein­er Ver­anstal­tung des Kom­mu­nis­tis­chen Stu­dentIn­nen­ver­ban­des (KSV) Graz anlässlich des Jahrestags der Befreiung vom Faschis­mus drangen etwa zehn Recht­sex­treme in den Hör­saal ein, um die Ver­anstal­tung zu stören. Weit­er­lesen auf kpoe-graz.at — Recht­sex­treme stören antifaschis­tis­che Ver­anstal­tung an der Uni Graz