Griechenland: Nazi-Spuk noch nicht vorbei!

Lesezeit: 1 Minute

Vor­läu­fig geht es rund in Grie­chen­land: nach der Ermor­dung eines lin­ken Rap­pers wird zunächst der gestän­di­ge Neo­na­zi fest­ge­nom­men. Dann fol­gen Rück­trit­te von füh­ren­den Poli­zei-Offi­zie­ren, und schließ­lich wird fast die kom­plet­te Füh­rungs­rie­ge der Neo­na­zi-Par­tei Gol­de­ne Mor­gen­rö­te ver­haf­tet. Zu den Hin­ter­grün­den ein Inter­es­san­tes Inter­view in der „Bas­ler Zei­tung“.