NZZ: Braune Flecken in Oberösterreich

Die Neue Zürcher Zeitung berichtet über das rechtsextreme und kriminelle Neonazi-Netzwerk in Oberösterreich. Die Aushebung des Objekt 21 habe, so die NZZ, „ein Schlaglicht auf die starke rechte Szene in diesem Bundesland geworfen. Die Gründe dafür seien vielschichtig. Eine Rolle spielt auch die Freiheitliche Partei“. Weiterlesen auf nzz.ch – Braune Flecken in Oberösterreich