Theater: Die Comedian Harmonists

So, 30. Dezem­ber, 19:30 – 21:30
Volk­sthe­ater, Neustiftg.1, 1070 Wien

In den Dreißiger­jahren des vorigen Jahrhun­derts eroberten sie ihr Pub­likum im Sturm. Par­o­dis­tisch, witzig, flott, rhyth­misch und präzise war ihr unver­wech­sel­bar­er Stil. Lieder wie „Mein klein­er grün­er Kak­tus” oder „Ein Fre­und, ein guter Fre­und” wur­den Weltschlager. Unver­schämt gut ausse­hend waren die Inter­pre­ten, ihre weib­lichen Fans lagen ihnen zu Füßen, wenn sie „Liebling, mein Herz lässt dich grüßen” anstimmten: die Come­di­an Har­monists. Mit der Machtüber­nahme der Nazis wurde jedoch plöt­zlich die Frage nach der „ras­sis­chen Zuge­hörigkeit” rel­e­vant. Und da drei der sechs Mit­glieder Juden bzw. „Nichtari­er” waren, wurde der Kar­riere der Come­di­an Har­monists auf dem Gipfel ihres Ruhms ein jäh­es Ende bereitet …