Hadersdorf (NÖ), Gmunden (OÖ) : Hakenkreuze

Eine Wanderin entdeckte am Aussichtsturm auf der Engabrunner Haide bei Hadersdorf/Kamp ein in weißer Farbe geschmiertes Hakenkreuz und meldete dies der Polizei, berichtet „heute“ (NÖ-Ausgabe) am 14.9.2012.

Eine interessante Einschätzung zur Hakenkreuz-Schmiererei in Gmunden (OÖ) gibt es vom Verfassungsschutz: „Das ist ein verkehrtes Hakenkreuz. Wie es aussieht, waren das keine Neonazis.“ (Kurier OÖ, 13.9.2012). Aha! Der Verfassungsschutz billigt den Neonazis offensichtlich ein bestimmtes Ausmaß an Intelligenz zu! Da können wir nur dringend warnen davor.