Hadersdorf (NÖ), Gmunden (OÖ) : Hakenkreuze

Eine Wan­derin ent­deck­te am Aus­sicht­sturm auf der Engabrun­ner Haide bei Hadersdorf/Kamp ein in weißer Farbe geschmiertes Hak­enkreuz und meldete dies der Polizei, berichtet „heute“ (NÖ-Aus­gabe) am 14.9.2012.

Eine inter­es­sante Ein­schätzung zur Hak­enkreuz-Schmier­erei in Gmunden (OÖ) gibt es vom Ver­fas­sungss­chutz: „Das ist ein verkehrtes Hak­enkreuz. Wie es aussieht, waren das keine Neon­azis.” (Kuri­er OÖ, 13.9.2012). Aha! Der Ver­fas­sungss­chutz bil­ligt den Neon­azis offen­sichtlich ein bes­timmtes Aus­maß an Intel­li­genz zu! Da kön­nen wir nur drin­gend war­nen davor.