Nazi-Terror: Irrsinn oder Vernichtung als Programm?

Die beispiel­lose Mord­serie des Nation­al­sozial­is­tis­chen Unter­grund (NSU) und die täglich neuen Enthül­lun­gen dazu lassen kaum Platz für Reflex­ion. Das poli­tis­che Hand­lungsange­bot erschöpft sich in Forderun­gen nach noch mehr Überwachung, einem Ver­bot der NPD und einem zen­tralen Neon­azi-Reg­is­ter. Viel mehr ist (noch) nicht.Da ragt ein Beitrag von Andrej Reisin aus dem Ange­bot her­aus, der sich mit der Ver­nich­tungside­olo­gie der Neon­azis beschäftigt.

Weit­er mit Pub­lika­tive.