BRD: Operation Trojaner-Hemd

Lesezeit: 1 Minute

Auf dem Rechts-Rock-Fes­ti­val „Rock für Deutsch­land“ hat die Aus­stei­ger­or­ga­ni­sa­ti­on „Exit“ tro­ja­ni­sche T‑Shirts ver­teilt, die einen abwasch­ba­ren Toten­kopf und die Auf­schrift „Hard­core Rebel­len“ zei­gen. Der Clou der genia­len Akti­on: Nach dem Waschen des T‑Shirts zeigt sich die unab­wasch­ba­re Bot­schaft: „Was dein T‑Shirt kann, kannst Du auch – Wir hel­fen Dir Dich vom Rechts­extre­mis­mus zu lösen”

Das ein­zi­ge Pro­blem könn­te sein: Waschen Neo­na­zis ihre T‑Shirts über­haupt einmal?

Sie­he auch: exit-deutschland.de — Ope­ra­ti­on Tro­ja­ner T‑Hemd