derstandard.at: WKR: Viel Schweigen und eine Festrede

Der Stan­dard berichtete im Vor­feld des WKR-Balls über das selt­same Schweigen des Ballkomitees.

Viel Schweigen und eine Festrede
von Daniela Neubach­er, Marie-Theres Egyed | 28. Jän­ner 2011, 15:03

Einig sind sich fast alle Rek­toren: Offiziell wird kein­er den Ball besuchen — Ein­er würde gerne hinge­hen — Wer die Fes­trede hal­ten wird, ist unklar

derStandard.at erfuhr, dass beim heuti­gen Ball des Wiener Kor­po­ra­tionsringes ein Rek­tor ein­er öster­re­ichis­chen Uni­ver­sität der Fes­tred­ner sein soll. Wer die Rede hal­ten soll, will das Bal­lkomi­tee nicht bekan­nt­geben — derStandard.at hat bei den Rek­toren nachge­fragt. Weit­er­lesen auf: derstandard.at — Viel Schweigen und eine Festrede