derstandard.at: WKR: Viel Schweigen und eine Festrede

Der Standard berichtete im Vorfeld des WKR-Balls (PDF: Wiener Korporationsball: Geselliges Treffen mit Neonazis und Antisemiten ) über das seltsame Schweigen des Ballkomitee.

Viel Schweigen und eine Festrede
von Daniela Neubacher, Marie-Theres Egyed | 28. Jänner 2011, 15:03

Einig sind sich fast alle Rektoren: Offiziell wird keiner den Ball besuchen – Einer würde gerne hingehen – Wer die Festrede halten wird, ist unklar

derStandard.at erfuhr, dass beim heutigen Ball des Wiener Korporationsringes ein Rektor einer österreichischen Universität der Festredner sein soll. Wer die Rede halten soll, will das Ballkomitee nicht bekanntgeben – derStandard.at hat bei den Rektoren nachgefragt. Weiterlesen auf: derstandard.at – Viel Schweigen und eine Festrede