derstandard.at-Interview mit Ruth Wodak über Rassismus und Wahlkampf

Interview von derstandard.at mit der Sprachwissenschaftlerin Ruth Wodak, über den Wiener Wahlkampf, Wahlplakate und Rassismus.

Siehe auch: Original oder Kopie: FPÖ oder NPD?

derStandard.at-Interview:

„Rassismus ist keine Sache der Ungebildeten“
von Maria Sterkl | 29. Juli 2010, 11:18

Sprachwissenschafterin Ruth Wodak über „wahnsinnig lustige“ Witze, FPÖ-Slogans und warum sie in England undenkbar wären

Weiterlesen auf: derstandard.at