Charlottesville (USA): James Field und die neonazistische Gruppe „Vanguard America“

Der Attentäter James Fields, der während rechtsextremer Proteste in Charlottesville mit seinem Auto in eine Gruppe von GegendmonstrantInnen fuhr und dabei die antirassistische Aktivistin Heather Heyer ermordete und weitere 19 Menschen teils schwer verletzte, dürfte Mitglied der neonazistischen „White Supremacy“-Gruppe Vanguard America sein.

Bilder zeigen James Fields in einer Gruppe von Neonazis mit dem Symbol der Vanguard America. Die Organisation bestreitet Verbindungen zu Fields. Wie es aber dazu kommt, dass Fields mitten in ihrer Gruppe, in der Uniformierung der Vanguard America (weißes Hemd, Khaki-Hose), steht und mit dem Symbol der Gruppierung, konnten die Neonazis bislang nicht aufklären. Im Bild zu sehen ist auch das neonazistische Symbol der „Schwarzen Sonne“, das aus zwölf in Ringform gefassten gespiegelten Siegrunen besteht.

James Field in der Mitte des Bildes (foto: ap/alan goffinsk)

Screenshot von Website „Vanguard America“: gleiche Symbolik wie auf den Schildern und der Flagge oben.

Vanguard America (VA) ist eine offen antisemitische „White Supremacy“-Gruppe, die glaubt, dass Amerika eine ausschließlich weiße Nation ist. Vanguard America behauptet, dass Menschen mit „weißem Blut“ eine besondere Bindung mit dem „amerikanischem Boden“ besitzen. Amerika sei „eine Nation ausschließlich für die weißamerikanischen Völker“, so Vanguard America. Sie berufen sich damit auf die nationalsozialistische „Blut und Boden“-Ideologie. In den Bundesstaaten, in denen es der Vanguard America erlaubt ist, tragen sie offen Waffen, sind uniformiert und militärisch organisiert. Mehr zu Vanguard America: ADL – Anti-Defamation League.

USA UK News berichtet, dass James Fields Facebook-Account den Namen „Conscious Ovis Aries“ trug und er Bilder von Hitler postete. Ein Screenshot zeigt Bilder mit dem neonazistischen Symbol der „Schwarzen Sonne“:



 
Die antirassistische Aktivistin, die bei dem Attentat getötet wurde, ist die 32 jährige Heather Heyer. Sie demonstrierte am Samstag mit Tausenden anderen gegen Neonazis und Rechtsextreme in Charlottesville. Freunde von Heather Heyers Familie haben einen Spendenaufruf im Internet gestartet.